Vamizi Island
Strand & Meer

Die schönsten Inseln vor Mosambik

Von am 10. März 2017

In der aktuellen Ausgabe des britischen Reisemagazins Travel Africa (Ausgabe 77, Winter 2016/17) hat Autorin Sarah Gilbert ihre persönliche Auswahl der schönsten Urlaubsinseln in Mosambik getroffen. In unserem Beitrag sehen Sie die Bilder zu den Inselparadiesen.

Über 2.500 Kilometer Länge erstreckt sich der Küstenstreifen von Mosambik. Davor liegt eine fantastische Inselwelt, die Urlauberherzen höher schlagen lassen. Ob Chillen am schneeweißen Strand, Staunen in der unberührten Natur oder Genuss im Luxusressort: Mosambik erfüllt die unterschiedlichsten Ansprüche.

Bazaruto Archipel

Der Bazaruto-Archipel ist seit 1971 Nationalpark und umfasst die sechs Inseln Bazaruto, Benguerra, Mgaruque, Banque, Santa Carolina und Shell. Als Hauptattraktion gilt Santa Carolina, die nicht umsonst den Beinamen „Paradise Island“ trägt. Entstanden ist die Inselgruppe durch Ablagerungen des Save-Flusses. (Bildquelle: Flickr, Richard Moross, CC BY 2.0)

 

Inhaca Island

Die 42 Quadratkilometer große Insel Inhaca liegt etwa 35 Kilometer vor der Hauptstadt Maputo. Der immergrüne Wald der Insel ist Lebensraum für eine artenreiche Fauna und Flora. Vor Inhaca befinden sich drei intakte Korallenriffe, die allesamt geschützte Meeresreservate sind. (Bildquelle: Flickr, Meraj Chhaya, CC BY 2.0)

 

Ibo Island

Die Koralleninsel Ibo zählt zum Quirimbas-Archipel und liegt vor dem nördlichen Festland. Wie die anderen Inseln des Archipels ist Ibo Teil des Nationalpark Quirimbas. 1502 hat hier Vasco da Gama sein Lager aufgeschlagen. (Bildquelle: Flickr, Rosino, CC BY-SA 2.0)

 

Ilha de Moçambique

Ilha de Moçambique (Mosambikinsel) wird nur durch eine schmale Meeresstraße vom Festland getrennt. Über diese führt eine knapp vier Kilometer lange Brücke, die mit dem PKW passierbar ist. Die atemberaubende Kolonialarchitektur gehört seit 1991 zum UNESCO-Welterbe. (Bildquelle: Flickr, Stig Nygaard, CC BY 2.0)

 

Vamizi Island

Die Insel Vamizi zählt wie Ibo zum Quirimbas-Archipel. Das Eiland ist vor allem bei Tauchern sehr beliebt, da es einer der schönste Korallenriffe in Afrika zu bieten hat. Beliebt ist die Insel auch bei Urlaubern, die den Luxus lieben: Das „Vamizi Island Ressort“ ist eher nichts für schmale Reisebudgets. (Bildquelle: Flickr, Wicker Paradise, CC BY 2.0)

Karte

DESTINATIONEN

IHR KOMMENTAR

Reiseanbieter für Mosambik
Newsletter